Speed Dating beim Markt der Möglichkeiten: EnterTechnikerinnen treffen auf Kooperationsunternehmen

Speed Dating beim Markt der Möglichkeiten © LIFE Bildung Umwelt Chancengleichheit e.V.

EnterTechnik in action

 

In unserem „EnterTechnikerinnen in action“-Blog erfahrt ihr aus erster Hand, wie so ein Praktikumsbetrieb im Technischen Jahr konkret aussieht.

Außerdem berichten wir über unsere gemeinsamen Aktivitäten an den Seminartagen – zum Beispiel von unseren Exkursionen zu verschiedenen Kooperationsunternehmen.

Die EnterTechnikerinnen stellen sich hier aber auch selbst vor: In ihren Steckbriefen könnt ihr lesen, wie sie zu EnterTechnik gekommen sind und was sie sich von dem Technischen Jahr wünschen. Schaut rein!

blog | entertechnikerinnen in action

Blog: Felicitas bei First Sensor

Blog: Felicitas bei First Sensor

Monotone Arbeiten sind absolut nicht mein Ding, auch nicht pure Büroarbeit. Dagegen gehe ich bei Untersuchungs-/Entwicklungsprojekten richtig auf, lerne mir gerne selbstständig etwas an. Das richtige Verhältnis aus Praxis und Theorie ist dabei entscheidend. […] Mein Tagesablauf begann damit, dass ich kurz vor 6 ankomme, mir mit meinem Transponder Zugang ins Gebäude verschaffe, mich mit ihm einlogge und der Küche einen Gewohnheitsbesuch abstattete.

mehr lesen
Blog: Leonie bei Stromnetz Berlin

Blog: Leonie bei Stromnetz Berlin

Die ersten sechs Wochen des Praktikums habe ich im Aus- und Fortbildungszentrum in Berlin Neukölln verbracht, das eigentlich zu Vattenfall gehört, aber von Stromnetz Berlin mitgenutzt wird. Diese sechs Wochen wurden auf zwei verschiedene Ausbildungsbereiche aufgeteilt. Zum einen Elektroniker*in für Automatisierungstechnik (EAT) und zum anderen Elektroniker*in für Betriebstechnik (EBT).

mehr lesen
Blog: Philine bei Vattenfall

Blog: Philine bei Vattenfall

Mein Einstieg in das Technische Jahr mit Vattenfall: Die ersten sechs Wochen bei Vattenfall habe ich im Aus- und Fortbildungszentrum (AFZ) verbracht. Besonders begeistert hat mich, dass ich in der kurzen Zeit so viele verschiedene Ausbildungsberufe kennenlernen durfte, wie den der Anlagenmechanikerin, Mechatronikerin, Industriemechanikerin und der Elektronikerin für Automatisierungstechnik (EAT). Zusammen mit den Auszubildenden habe ich die Möglichkeit erhalten, erste praktische Erfahrungen im Metalldrehen, Autogenschweißen und Programmieren mit Logo zu sammeln.

mehr lesen

Seminartage und exkursionen

Markt der Möglichkeiten

Markt der Möglichkeiten

Am letzten Freitag, 20. Oktober 2023, fand wieder der alljährliche „Markt der Möglichkeiten“ in den LIFE-Räumlichkeiten statt. Dabei trafen neun unserer Kooperationsunternehmen auf den gesamten aktuellen Jahrgang an EnterTechnikerinnen, um sich in einem informellen Speed Dating-Format kurz und kompakt kennenzulernen und die gemeinsamen Möglichkeiten auszuloten.

Leinen los: Der neue EnterTechnik-Jahrgang sticht in See!

Leinen los: Der neue EnterTechnik-Jahrgang sticht in See!

Technik ahoi! Am 1. September ist das neue EnterTechnik-Team ins Technische Jahr gestartet. Damit geht der nun elfte Durchgang seit Beginn des Projektes im Jahr 2013 an den Start. Mit 14 Teilnehmerinnen ist das Programm fast gänzlich ausgelastet; lediglich für den Quereinstieg sind noch einzelne Plätze verfügbar.

Seminartag bei NOVAPAX

Seminartag bei NOVAPAX

An unserem Seminartag im März ging es zu NOVAPAX nach Berlin-Tempelhof. NOVAPAX ist neues Kooperationsunternehmen bei EnterTechnik und stellt Kunststoffteile u.a. für die Automobilbranche her. Bei einer Führung durch das Werk wurden uns die einzelnen Prozesse des Herstellungsablaufs gezeigt und erläutert.

Steckbriefe | entertechnikerinnen stellen sich vor

weitere Steckbriefe

 


Das Projekt EnterTechnik wird gefördert durch die Senatsverwaltung für Arbeit, Soziales, Gleichstellung, Integration, Vielfalt und Antidiskriminierung; Abteilung Frauen und Gleichstellung

Consent Management Platform von Real Cookie Banner